Helmi ist da! 5 coole Fahrradhelme

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Augen und Ohren auf – Helmi ist da. Ich habe ja zu meinem 34. Geburtstag ein Fahrrad bekommen. Und was für eines! HERZERLAUGEN! Da ich aber wie der Typ aus „Und dann kam Polly“ ein kleiner Sicherheitsfreak bin, suche ich nun einen coolen Fahrradhelm um mein Köpfchen zu schützen. Gibt es das überhaupt oder ist das ein Widerspruch in sich – ein cooler Fahrradhelm?

Die Vorgeschichte

Als ich noch in Simmering wohnte bin ich fast jeden Tag mit dem Fahrrad zur Straßenbahn oder zur U-Bahn gefahren. Das war ein schöner Weg durch die Gartenanlage und dann am Fahrradweg. Sicher und ruhig!

Mittlerweile wohne ich im 7. Wiener Gemeindebezirk und das schon seit über 10 Jahren. Das ist auch der Zeitraum in dem ich nicht mehr auf einem Fahrrad gesessen bin. Also eine sehr lange Zeit! Ich kann hier überall hin zu Fuß gehen und auch wenn ich mich oft nach einem Drahtesel (oder in meiner Vorstellung eher einem Drahtschimmel) gesehnt habe, so hat bisher immer die Angst überwogen. Die Angst vor den vielen Menschen, Autos, Rädern und Rollern, die hier überall herumschwirren.

Doch in Corona-Time ändert sich so vieles. Der Drang mich schnell und unabhängig von anderen (Stichwort: Mindestabstand in der U-Bahn zur Schulzeit – Wie soll das gehen?!) fortzubewegen war stärker als die Angst und nun habe ich ein Fahrrad. Mit 34 Jahren kehre ich also zurück und bin jetzt eine Bikerin.

Ich werde keinen Unfall haben, aber um auf Nummer sicher zu gehen, bin ich auf der Suche nach einem tollen Fahrradhelm. Ich habe euch auf Instagram nach Tipps gefragt und hier zusammengefasst, was ich so recherchiert und von euch zugeschickt bekommen habe.

Nutcase

Dies war die von euch am meisten empfohlene Helmmarke. Die Helme gibt es für Männer, Frauen und Kinder und in vielen verschiedenen Designs und Farben. Oft auch sehr bunt und ein bisschen crazy. Zum Beispiel mit dem Print einer Melone. Der Satz „Ich habe eine Wassermelone getragen.“ bekommt in diesem Zusammenhang eine ganz neue Bedeutung.

Hier geht’s zu Nutcase: KLICK!

Dashel

Dieser Helm kommt aus England. Er erinnert mich ein bisserl an so einen Militärhelm. Leider muss man, wenn man direkt auf der Seite bestellt, die Rücksendung selbst bezahlen.

Hier geht’s zu Dashel: KLICK!

Thousand

Die Helme kommen aus Amerika – also wird’s ein bisschen schwierig mit dem Bestellen. Angeblich gibt es die aber beim Radplatz auf der Lerchenfelderstraße! Das werd ich recherchieren und dann ergänzen! Optisch find ich den nämlich sehr gut.

Hier geht’s zu Thousand: KLICK

Abus

Die Helme wurden mir auch empfohlen. Manche von der Marke haben sogar ein Licht hinten. Leider hab ich keinen in meiner Größe gefunden. Ich hab echt einen kleinen Kopf. Diese Fahrradhelme gibt es zum Beispiel bei Bergfreunde.at – auch mit gratis Rückversand.

Hier geht’s zu Abus: KLICK!

Hövding

Auf Instagram und im Internet habe ich dann auch noch dieses Fahrrad-Airbag-Halstuch gefunden. Dieses Ding kostet allerdings 300 Euro und das ist mir ein bisschen zu viel. Wer das investieren möchte, der kann hier draufklicken und es sich ansehen: KLICK!

Fazit:

Also ich habe mir ein paar Helme bei Bergfreunde bestellt und die probiert. Leider hat davon keiner wirklich gepasst. Die meisten waren zu groß und ich hab ausgesehen wie Calimero mit ner halben Meter dicken Eierschale am Kopf.

Da die Passform gerade bei einem Fahrradhelm so wichtig ist, ist es sehr ratsam wohl einfach in ein Geschäft zu gehen und dort die Helme durchzuprobieren. In der Corona – Zeit muss man allerdings die Aussage „einfach in ein Geschäft gehen“ relativieren. Vor allem bei den Bike-Stores.

Meist stehen die Menschen Schlange vor den Fahrradgeschäften und mit einem Mundschutz Helme zu probieren ist auch nicht wirklich super. Aber da muss man wohl durch! Sobald ich einen Helm gefunden habe, werde ich diesen Artikel umschreiben und hier ein Foto von mir mit meinem Heimchen hinposten. Bis dahin, kannst du dir hier das Lied vom Helmi anhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.