Otto Blog Award

Veröffentlicht in: Allgemein | 4

Heute muss ich (mal wieder) die Frau Lehrerin rauslassen. Aber schummeln, das geht eh nicht. Ich meine ok, ich hab auch schon mal geschummelt – so ist es nicht. Zum Beispiel bei Lateinwiederholungen oder Physik-Prüfungen. Aber da ist es auch irgendwie erlaubt. Aber bei einem Voting??? Da geht das echt gar nicht!!

 

Menschen, die die österreichische Blogszene nicht verfolgen, wissen jetzt gar nicht wovon ich rede. Es geht um den Otto-Blog-Award, an dem ich ja auch teilnehme. Anscheinend haben ein paar Leute „Fake-Votes“ generiert, um an die Spitze zu kommen und den Preis zu gewinnen.

In meinen Augen ist das nur peinlich!

Ich weiß nicht mal, welche Bloggerinnen das waren, ist mir auch egal. Ich lese sowieso nicht mehr viele Blogs, weil ich die meisten irgendwie FAKE finde.

 

Mein Blog ist natürlich super und ur unfake!

Deswegen mach ich auch weiterhin mit beim Voting. Und glaubt mir, ich freue mich soo über jedes der 50 Votes! Ich weiß, dass meine Mama und Papa jeden Tag für mich stimmen.

Aber auch Menschen, die ich nicht so gut kenne, haben mir ihre Stimme gegeben. Von tiefsten Herzen möchte ich mich daher bei allen, die bisher für mich gevotet haben, bedanken. Ich weiß, dass ich nicht gewinnen werde. Ich hab, glaub ich, erst einmal etwas gewonnen und das war vor 15 Jahren (!!! 2000 !!!)) ein Treffen mit Kim von Echt. Kennt ihr den noch? Ich hab ihm damals eine blaue Rose geschenkt. Und er hat gesagt: „Blaue Rosen find ich total geil“.

 

Ich komme vom Thema ab. Um das Gewinnen geht es bei so einem Award nicht. Wie heißt es so schön? „Dabei sein ist alles.“ Oder noch besser:

„Dabei sein und ein paar Votes bekommen ist alles.“

 

Ich freue mich seit Blog-Beginn über jeden Klick, Like oder Kommentar. Es macht mich glücklich.

Mein Blog-Baby macht mich glücklich. Und ich finde, das ist der beste Grund weiterzumachen. Mit dem Bloggen und dem Otto-Award.

Wenn du für mich stimmen magst, dann musst du dich registrieren und kannst dann jeden Tag bis 29. September 1 Stimme für „Cornelia S.“abgeben (Cornelia – das bin ich!).

 Mode soll Spaß machen und darf nicht zu ernst genommen werden.
Jede WOMAN hat ihren eigenen Stil und das ist auch gut so.
PEACE.

(weise Worte von: ELLEUNDSPEICHE)

otto4 otto2 otto otto3

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.