Sneakerfreaker

Eingetragen bei: Neu im Schrank | 2

Von meinem Trip nach New York habe ich euch bisher nicht berichtet. Shame on me.

Das hat eigentlich zwei Hauptgründe:

 

1. Ich hatte bis jetzt irgendwie eine Hemmung, mir die Urlaubsfotos anzusehen und alles Revue passieren zu lassen. Kennt ihr das nach einem Urlaub? Ich hatte so Probleme, mich wieder im Alltag einzufinden, dass ich die Reise momentan noch nicht ganz aufarbeiten kann. Aber das werde ich bald nachholen und euch einen ausführliches New York Bericht schreiben. Versprochen!

2. Ich habe momentan sehr viel in der Arbeit zu tun und komm generell zu gar nichts.

 

Was ich euch heute aber aus New York zeigen möchte, ist ein Teil meiner dortigen Shopping-Mitbringsel.

Und zwar meine Schuhe. Ich habe mir dort nämlich zwei paar neue Sneakers gekauft.

 

Ich bin so froh über diesen Sneaker-Trend, denn in Turnschuhen kann man so schnell und so weit gehen, wie man mag, ohne dass man Fußschmerzen bekommt.  Gekauft habe ich einmal schlichte, weiße Nikes und einmal trashige New Balance, in denen meine (für meine 1.60m Größe doch sehr großen) Füße klein wirken.

 

Nike Thea
Nike Thea um 83 Euro
Trashige New Balance 574
Trashige New Balance 574 um etwa 75 Euro

Während mir New York was Kleidung betrifft, eher teuer vorgekommen ist, habe ich mir bei diesen Schuhen wirklich einiges erspart. Ich trage beide Sneakers sehr gerne und der Kauf hat sich wirklich gelohnt.

 

Hier siehst du die New Balance in Action :-)
Hier siehst du die New Balance in Action 🙂

Hier habe ich nette Nike Thea Modelle für euch rausgesucht. Einmal alles, bitte!



2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.