Valentinsparty im Hafenjungen

Veröffentlicht in: Events, Wiener Spots | 0
Noch auf der Suche?
Boys, Ahoy! Rory Midhani Illustration

TO ALLLL THEEEE SINGLE LADIIEESSSS (AND BOYS)…. Am Samstag ist Valentinstag und wer bis jetzt noch nicht weiß, was er an diesem Tag tun soll, dem kann ich die La Boum Party im Hafenjungen ans Herz legen. Hier gibt’s alle Infos dazu:

 

Was kann ich im Hafenjungen machen?

Am Kaminfeuer oder der Hafenkante sitzen, Hamburger-Feeling genießen und montags Franzbrötchen naschen. Und immer wieder neue Menschen treffen.

 

Wo finde ich den Hafenjungen und wann hat er immer geöffnet?

Der Hafenjunge befindet sich in der Esterhazygasse 11 im sechsten Bezirk und ist Montag bis Freitag von 17 bis 21 Uhr geöffnet – je nach Lust und Laune der Gäste gern auch mal länger…

 

Was erwartet mich bei der La Boum Party am 14.Februar?

Kapitän Markus und Fräulein Gitte stehen hinterm Tresen und sorgen für Herzchen in den Augen, Konfetti im Haar, Schmachtfetzen im Ohr und volle Gläschen.

 

Wird auch Musik gespielt?

Und wie Musik gespielt wird. Da ist alles dabei. Am Valentinstag bedienen wir uns den allersuprigsten Knutschliedern und schöpfen aus den Vollen.

 

Welches Bier gibt’s denn und wie viel kostet es?

Wir haben mehrere Biere im Angebot – ausschließlich nordische: Jever, Flensburger, Astra Urtyp und Astra Rotlicht. Aber auch leckeren Cider und natürlich Limos. Am Valentinstag gibt es auch wieder leckeren Pimm’s Cocktail.

 

Hier findest du die Facebook – Veranstaltung! (KLICK)

Hier findest du die Facebook Hafenjunge Seite! (KLICK)

Hier sehr ihr das Hafenjungen Team. Sweet!
Hier sehr ihr das Hafenjungen Team. Sweet!
La Boum - letztes Jahr. Full House. Alle unter einem Dach.
La Boum – letztes Jahr. Full House. Alle unter einem Dach.
Kranzbrötchen im Hafenjungen. Legggger.
Kranzbrötchen im Hafenjungen. Legggger.
Ohhh .. wie romantisch!
Ohhh .. wie romantisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.