Warum man Ü30 keinen Mann mehr findet. Oder: Hallo, du Nicht-Beziehung.

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Eines mal vorweg: Habt keine Angst – ELLEUNDSPEICHE mutiert ab jetzt nicht zum Beziehungsratgeber.

Aber heute gibt’s mal einen tiiiieeeeefen Einblick in mein Liebesleben.

 

Immer öfter stelle ich mir in letzter Zeit die Frage, ob es unmöglich ist Ü30 einen Mann zu finden. Es scheint, nämlich als wären die interessanten Männer alle bereits seit über zehn Jahren in einer fixen Beziehung ODER wollen sich nicht binden.

Ich mein, was soll das überhaupt? Diese komischen Nicht-Beziehungen. Man trifft sich nicht nur für Sex, sondern macht das was man in einer Beziehung auch tut. Man bezieht den anderen in sein Leben ein, erlebt gemeinsam schöne Dinge und ist füreinander da. Aber fix zusammen ist man nicht.

 

Nun ja, der Gedanke, dass man sich nur die guten Dinge einer Beziehung herausholt, klingt ja eigentlich ziemlich verlockend. Nur kann man die Gefühle ja trotzdem nicht abstellen. Und wo Gefühle sind, da gibt’s einfach auch Stress.

Wo ist also der Unterschied zu einer „echten“ Beziehung?

Und wieso hat jeder so Angst davor?

 

Ja, jeder hat schlechte Erfahrungen gemacht (sonst wäre man ja nicht am Single-Markt), aber ist die Nicht-Beziehung wirklich eine geeignete Alternative?

He Leute, jetzt mal ernsthaft: Die Antwort lautet NEIN!!!

Glück und Trauer erfährt man so und so. Vielleicht bleibt man zusammen – vielleicht auch nicht. Aber diese Pseudo-Definition ist (so wie alles im Leben was pseudo ist) einfach nur peinlich.

Ich schiebe die Schuld natürlich nicht nur auf die Männer, die sich nicht binden wollen. Wir Frauen sind da auch komisch. Gedanken wie: „Ist das der Vater meiner Kinder?“ oder „Kann er eine Familie ernähren?“ hindern uns Mädels auch oft daran, Dinge einfach zu genießen. Ein Teufelskreis.

 

Ich bin sicher nicht das erste Mädchen, das über dieses Thema schreibt und werde ziemlich sicher auch nicht das Letzte sein. Ändern wird mein Beitrag auch nichts an der Situation. Aber wenn du Ü30 bist und einen fixen Partner hast, der mit dir durch Leben geht und der zu dir steht und dich lieb hat, dann fühl dich einfach einen Moment lang gut. Sei dankbar und gib ihm ein Bussi.

Und wenn du Ü30 bist und das nicht hast, dann mach das Fenster zu, dreh die Boxen voll auf und gröle mit:

Hinterlasse einen Kommentar