Outfit: Von Backsteinen und Fred Perry

Eingetragen bei: Allgemein, Fashion, Outfits | 0

Mit 31 wohnt man in einem Haus. Mit 31 hat man Kinder. Mit 31 ist man verheiratet. Mit 31 geht man nicht mehr lang fort. Mit 31 ernährt man sich ausgewogen. Mit 31 hat man immer einen vollen Kühlschrank. Mit 31 ist man ausgeglichen und muss nie einfach so weinen.

 

Puh,..ich sag’s euch.. Mir fallen viele Dinge ein, die man mit 31 eigentlich machen sollte, die aber auf mein Leben absolut nicht zutreffen. Und wisst ihr was? Es ist mir egal. Und bis ich ein Backsteinloft mit 500 Quadatmeter Garten mein eigen nenne, trage ich meine Netzstrümpfe und mein Lieblingskleid von Fred Perry und putze einfach die Backsteine neben der Straße… So what! Und bis ich einen Mann hab, der die bunten Tulpen im Garten pflegt, pflücke ich den Löwenzahn am Straßenrand und blase die Samen der Lebenslust in die Wiener Luft.

Adulthood is where dreams go to die.

Einfach putzen, putzen putzen..
Am Fenster lässt es sich auch gut ausruhen!
Oh, ja… da ist ja ein Löwenzahn – Liontooth.
So glücklich, dass ich fast schon wieder bisi traurig ausschau.

 

Kleid von Fred Perry – gekauft im Abbey Road

Jacke von Schott NYC

Netzstrümpfe von Calzedonia

Converse

Schiebermütze – Erbstück also Vintage

Hinterlasse einen Kommentar