Concordia Schlössl

Eingetragen bei: Allgemein, Wiener Spots | 1

Wer mich kennt, der weiß, dass ich meinen derzeitigen Wohnbezirk (den 7ten) über alles liebe. Über dieser Liebe steht aber die Tiefe Verbundenheit zu meinem Heimatbezirk Simmering. Und ja, ich gebe zu, dass Simmering kulturell nicht mit dem 7ten mithalten kann. ABER es gibt zwei Dinge, für die es sich lohnt, den 11ten Bezirk zu besuchen: den Zentralfriedhof und das Concordia.

concordia simmering
C O N C O R D I A – Garten (leer – weil es noch zu kalt ist!)

Das Schloss Concordia liegt gegenüber dem 1. Tor des Zentralfriedhofs. Ja, und zufällig komm ich da auch her (also nicht vom Friedhof!). Ihr könnt euch vorstellen, wie aufgeregt ich war, als ich erfuhr, dass die „kleine Oper“, wie das Schlössl auch genannt wird, neu eröffnet wird und ich zur Eröffnungsfeier eingeladen war.

Wie soll man das Concordia beschreiben? Die Architektur und das Ambiente sind einzigartig. Ich vergleiche es mit einer verwunschenen Villa: ein alter Holzboden, hohe Spiegel und eine Decke aus Glas. Alles dort ist urig und geheimnisvoll. Das Concordia bemüht sich nicht, irgendetwas zu sein, was es nicht ist. Es wird nicht „absichtlich“ auf alt getrimmt. Es steht zu seinem Alter und es ist stolz darauf.

Concordia wien Simmerin
Es ist immer FÜNF vor ZWÖLF! Merkt euch das!

Zur Monarchiezeit war es der Sitz des Hofsteinmetzunternehmens Sommer & Weniger. Daran erinnert zum Beispiel die fünf Meter hohe Christusstatue, die beim Eingang thront und mein Lieblingsfotomotiv zu allen Jahreszeiten ist.

Processed with VSCOcam with f2 preset
Concordia im Herbst

Nun wurde das Concordia mit viel Liebe zum Detail behutsam renoviert und bei einer fulminanten Party im Stil der 20er Jahre gemeinsam mit Peter Rapp, Dieter Chmelar und mir eröffnet 😉

peter rapp
Die waren so lustig! Ich liebe Peter Rapp!

Ein glücklicher Zufall, dass ich mich nur wenige Tage später im Rahmen meines Geburtstagsessens durch die üppige Schnitzel-lastige Speisekarte gekostet habe. Neben dem klassischen Wiener Schnitzel kommen auch Experimentierfreudige auf ihre Kosten: zum Beispiel gibt es ein Schnitzel mit Linsenfüllung oder Popcornparnier (!).

Das Mahl wird stilecht am Silbertablett serviert und auch die Abrechnung der Speisen passiert auf den Cent genau!

speisekarte concordia
11 Euro 78, bitte!
wiener schnitzerl
Kalbsschnitzel – Gönnung zum 30er!

Besonders schön ist der Garten, in dem man(n) und Frau nun auch offiziell „JA“ zueinander sagen können. Denn im Pavillion können nun standesamtliche Trauungen im Vintage Stil zelebriert werden.

hochzeit vintage wien
Willst du, dich selbst zur Frau nehmen?
elle und speiche im concordia
JA, ich will!
concordia kontakt
Nichts wie hin!

 

HIER geht’s zur Homepage vom Concordia!

Eine Antwort

  1. […] gerne. Dito Naschmarkt. Ansonsten zieht es mich eher spezifisch in Lokale. Ins romantische Concordia Schlössl z.B. und wenn es ein bisserl weiter draußen sein darf, Villa Aurora, Salettl Pavilon, Hermes Villa […]

Hinterlasse einen Kommentar