Wiener G’sicht: Verena

Eingetragen bei: Allgemein, Wiener G'sichter | 0

 

Name: Verena


Alter: 32

 verena wien

Beruf: Sozialpädagogin (beim Amt für Jugend und Familie)

 

Lieblingsgrätzel in Wien:

Mein Lieblingsgrätzel ist praktischerweise auch „meine Hood“. Ich wohne im 16., in der Nähe des Brunnenmarktes. Jeden Samstagvormittag findet rund um den Yppenplatz zusätzlich ein Markt mit regionalen Produkten statt. Dort kaufe ich gerne frisches Obst und Gemüse und die schönsten Blumensträuße Wiens. Mein guter Freund Clemens hat hier auch sein Käsestandl von Jumi (Lädele in der Langegasse 29/10). Da geht sich immer ein Tratscherl aus. Abends treffe ich oft Freund_innen im Ando. In meiner Hood ist immer etwas los und ich mag die Vielfältigkeit der hier lebenden Menschen.

Im Sommer bin ich am liebsten am Wasser an der Alten Donau oder in eines der städtischen Freibäder. Ich liebe Wien, aber leider fehlt etwas für mich sehr Essentielles: das Meer!

wiener style
Verena in der Lieblingsecke ihrer Wohnung. Statt Meer gibt’s Kokosnuss zum Frühstück als „Beach“-Ersatz. Man muss sich nur zu helfen wissen.

 

Was ist dir an Kleidung wichtig? Wie würdest du deinen Stil beschreiben?

Ich steh nicht so auf Kategorisierungen und verbringe nicht sehr viel Zeit damit, mir Gedanken zu machen, was gerade en vogue ist. Ich lasse mich hauptsächlich von den Menschen um mich herum inspirieren, von meinen Hipster Yoga Freundinnen zum Beispiel – die tragen immer den heißesten Scheiß. Zudem muss meine Kleidung praktisch und bequem sein, da es teilweise mein Job so verlangt.

„All black everything“ geht aber immer.

streetstyle brunnenmarkt
So ganz und gar nicht „all black“ ist dieser wunderschöne Look. Verena am Brunnenmarkt in einem Kleid von Monki. Wow. Und der Lippenstift und der Nagellack von Dior passen genau zum Kleid. Wow mal 2.

 

Wo gehst du gerne in Wien shoppen?

Shoppen macht mich grantig. Deswegen bestelle ich die meisten Dinge im Internet. Wenn ich reise, ist das etwas anderes. In anderen Städten liebe ich es in kleinen Independent Stores zu stöbern und Teile zu finden, die in Wien dann wirklich niemand hat.

Wo ich allerdings nicht wiederstehen kann, ist der neue Weekday Store. Dort finde ich immer etwas!

 

Kaufst du auch online? Wenn ja, wo?

Topshop, H&M, Brandy Melville, Acne, Asos, Zalando, Triangl, American Vintage,

 

In welchem deiner Kleidungsstücke fühlst du dich besonders wohl und warum?

Mein schwarzes Blouson von Cheap Monday. Ich kann es einfach zu allem und immer tragen. Es verleiht jedem Outfit das gewisse Etwas.

verena wiener style
Hier sehen wir das Lieblingsblouson von Cheap Monday. Schaut wirklich super aus. Die Sonnenbrille ist übrigens von Spitfire.

 

Was ist dein Lieblingsbuch?

Da gibt es viele. „Komm ich erzähl dir eine Geschichte“ von Jorge Bucay finde ich sehr inspirierend.

komm ich erzähl dir eine geschichte

 

Welche Band / CD kannst du momentan weiterempfehlen?

lieblingsmusik

Ganz klar: Tame Impala. Und Christopher Rau. All time favorite: Little Dragon.

 

Welchen Film kannst du weiterempfehlen?

Love_gaspar noe

LOVE von Gaspar Noe

 

Wo gehst du gerne abends in Wien hin?

Aktuell war ich jetzt öfters in der Vollpension (Schleifmühlgasse 16). Die haben neben köstlichen Kuchen und Torten auch leckeren Spritzer und am Wochenende bis Mitternacht geöffnet.

Im Sommer bin ich auch ganz gern am Donaukanal oder in einem lauschigen Gastgarten.

kuchen vollpension
Hier gibt’s Kuchen in der Vollpension. In einem Body von Weekday und einer Hose von Topshop.

 

Hast du ein Lieblingsblog?

unfreshed.tk + theleoisallinthemind.tumblr.com

 

DANKE, liebe Verena! So wundervoll!

Hinterlasse einen Kommentar